Go to Top

Du bist ein Geschenk – Video-Kampagne

Du bist ein Geschenk - Video-Kampagne

Aus der Pressemitteilung zur Präsentation der Kampagne im Bayerischen Landtag am 17. November 2014:

Als junges Unternehmen im Bereich Medien- und Videogestaltung fokussiert Bewegter Blick als einst studentisches Startup bei seiner Arbeit vor allem theoretische sowie praktische Aspekte moderner Markenkommunikation. Fundierte Konzepte sind die Basis ihrer Kampagnen und Produktionen.
Vor allem relevante Faktoren für das Gelingen von Botschaften im World Wide Web und seinen sozialen Netzwerken finden dabei besondere Beachtung – der moderne Rezipient ist emanzipiert, anspruchsvoll und filtert sehr stark, was er sehen und was er nicht sehen will.

Pressetermin im Bayerischen Landtag zur Präsentation der Kampagne „Du bist ein Geschenk“ unter anderem mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Bewegter Blick.

Auf dieser Basis wurde auch zusammen mit dem Arbeitskreis Marketing von Donum Vitae mit mehreren Terminen sowie Diskussionen eine identitätstreue aber auch -stiftende Basis erörtert, die eine klare und deutliche Botschaft kommuniziert. Die Kernbotschaft, Leben zu bejahen, ohne dass man mit einem gehobenen Zeigefinger lehrerhaft vermitteln will, wurde zum Leitmotiv erklärt. Hier ist es wichtig, Komplexes auf eine wesentliche, identitätsstiftende Aussage zu reduzieren, die aber dennoch charakteristisch sowie differenzierend wahrzunehmen ist.
Im Blick auf jenes modernes Publikum, eine ungeheuere Informationsvielfalt im Internet und damit verbundene Barrieren der Aufmerksamkeit sowie im Sinne der Kernbotschaft wurden fiktive Storys entwickelt, die realitätsnahe Fallbeispiele aus der täglichen Arbeit von Donum Vitae thematisieren. Dieses Grundkonzept erlaubt eine ganze Kampagnenreihe im entsprechenden Stil. Durch die Charakterisierung der fiktiven Figuren und ihren Konflikten und eine entsprechende Dramaturgie, die eine Konfliktlösung vorantreibt, können gezielt Emotionalisierung und Involvement bei den definierten Zielgruppen angesteuert werden. Gelingt diese, können subtil Fakten und Informationen vermittelt werden, die der Rezipient nun freiwillig aufnimmt, versteht, erinnert.
Die Storys sowie Gestaltung und Stil selbst der Produktionen fußen auf die genannten Kommunikationsziele des Konzepts. Eine filmische Inszenierung, entsprechendes Farbklima und weitere konkrete Signale – visuell, auditiv, dramaturgisch – stehen immer im Sinne der Kernbotschaft.

Als erste zwei Produktionen entstanden in diesem Zusammenhang zwei sehr relevante Geschichten aus der Praxis. Die Schülerin, die ungewollt und überraschend ihre Schwangerschaft feststellt und in ihrer Scham und Verzweiflung zunächst keine Möglichkeit erkennt, sich jemandem anzuvertrauen. Sowie der allein erziehende Vater, der trotz Verantwortungsbewusstseins zwischen Arbeit, Einsamkeit und Überforderung seine Tochter vernachlässigen muss.

Informationen sowie Eckpfeiler der Arbeit von Donum Vitae – wie zum Beispiel sexualpädagogische Vorträge an Schulen – werden in diesen Geschichten subtil und ohne wertenden Zeigefinger dargestellt. Durch eine vordergründige Dramaturgie rund um eine fiktive Figur, die wie im Spielfilm emotional aufgeladen dem Zuschauer nahe gebracht wird, soll der Wirkungsgrad dieser kommunikativen Maßnahmen auch bei einem jungen, emanzipierten Publikum im Internet erhöht werden.

Zur Video-Kampagne

Auftraggeber
Donum Vitae in Bayern e.V.

Zeitraum
Frühjahr 2014

Team Konzeption & Produkton
Marco Härtl
Maximilian Steinkohl
Nadine Roll

Website zu den Filmen
www.dubisteingeschenk.de